Weinkisten weihnachtlich dekorieren

So langsam steht auch bei mir die Adventsdeko. Gestern habe ich die Weihnachtskisten im Keller durchforstet und im Haus dekoriert. Vor 2 Wochen allerdings durfte ich schon im Auftrag von Schön bei Dir unsere Terrasse mit Weinkisten weihnachtlich dekorieren. Ich bin so froh, dass wir diesen Sims stehengelassen haben. Im Sommer finden dort einzelne Pflanzen Platz. Jetzt im Winter eignet er sich prima für die Weinkistendeko. Dafür habe ich 3 Weinkisten genommen und jeweils 2 vertikal und eine horizontal aufgestellt. In diesen lässt sich ganz zauberhaft die Weihnachtsdeko präsentieren.

Da ich es ja eher schlicht mag, habe ich mich für viel grün entschieden. Eine Kombination aus echten Pflanzen und Kunstpflanzen macht sich in und um die Kisten herum breit. Dazu ein paar Hirsche, Weihnachtskugeln, Windlichter und batteriebetriebene LED Kerzen. Das Hirschbild wandert momentan von einem Ort zum anderen. Eigentlich hängt es in meinem Büro. Es stand auch schon im Hauseingang und nun hängt es auf der überdachten Terrasse an der Wand. Die gemütlichen Outdoorsessel habe ich mit Fell belegt.

Ihr seht, Weihnachten lässt sich prima in der Weinkiste auf der Terrasse unterbringen. Aber auch auf dem Balkon kann man diese Deko super umsetzen. Das Tannenholz der Weinkisten zaubert Wärme in diese Weihnachtsdeko. Mit einem Heizstrahler oder dick eingemummelt in Decken und einer wärmenden Hot Chocolate hält man es auch draußen gut aus. Schaut doch mal auf Schön bei Dir. Dort findet ihr noch mehr Bilder und das Zubehör für die Weinkistendeko.

Am Wochenende kommt mich eine liebe Freundin aus Hamburg besuchen und wir machen den wunderschönen Braunschweiger Weihnachtsmarkt unsicher. Ich freue mich schon!

Und dann muss ich noch schnell vor dem 1. Advent meinen Adventskranz basteln. Nobilis & Eukalyptus liegen schon bereit.

Seid ihr schon fertig mit eurer Adventsdeko?

Nadine