Adventskalender im Dekoring basteln

In einer Woche darf das 1. Türchen vom Adventskalender geöffnet werden! Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich als Kind Adventskalender geliebt habe, selbst wenn es nur einer mit Schokolade war. Nun habe ich euch heute einen ganz besonderen Adventskalender im Dekoring mitgebracht. Mit selbst gebastelten Tüten versteht sich. Diese sind total einfach umzusetzen und können bei vorsichtiger Behandlung auch im nächster Jahr wiederverwendet werden. Mit Tannengirlande und Lichterkette bestückt, strahlt der Adventskalender mit der anderen Weihnachtsdeko um die Wette.

Die Lücken zwischen den einzelnen Tüten werden mit Christbaumschmuck aufgefüllt. Die komplette Anleitung für den Adventskalender findet ihr auf Schön bei Dir. Weniger aufwendig wäre es, wenn ihr eure einzelnen Geschenke direkt in das bezaubernde Geschenkpapier von DEPOT verpackt. Allerdings sieht der Adventskalender dann nicht mehr so gleichmäßig aus. Ich würde also sagen, ran an die Tüten! Ein paar Tage habt ihr ja noch Zeit.

BEFÜLLUNGSIDEEN FÜR DEN ADVENTSKALENDER IM DEKORING:

Lieblingssüßigkeiten
selbst gebackene Kekse
Parfümproben
kleine Kosmetikartikel, wie Duschgel, Seife, Deo, Haarshampoo, Handcreme, Badekugeln, Gesichtsmasken, Nagellack
kleine Duftkerzen
Haargummis
Gutscheine, z.B. für Kino, gemeinsame Zeit zusammen, Staubsaugen, Massage, ein selbst gekochtes Abendessen
Saatgut für Hobbygärtner
Mini-Dekoartikel
Rubbellose oder Lotterielose
kleine Zettel mit Komplimenten
Teeproben
Gewürze für Hobbyköche
Schlüsselanhänger
Kartenspiel
Socken

Falls ihr noch weitere Ideen habt, immer her damit!

Nächste Woche werde ich mich erstmal um das Zubehör für den Adventskranz kümmern. Dieser wird wieder ähnlich wie letztes und vorletztes Jahr ausfallen, und zwar ähnlich wie dieser Türkranz, allerdings mit 4 Kerzen. Ich liebe einfach die Kombination von Nobilis Tanne und Eukalyptus! Schlicht und schön, ohne viel Schnickschnack.

So, nun aber euch erstmal viel Spaß beim Adventskalender basteln! Das macht übrigens doppelt so viel Spaß mit der richtigen Weihnachtsmusik im Hintergrund und dem zwischendurch Naschen von selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen.

Nadine