Kamet – unser neuer Teppich von Urbanara + Verlosung [Werbung]

Schon seit einiger Zeit war ich auf der Suche nach einem neuen Teppich. Ich mochte unseren alten Teppich aus 100% Schurwolle, aber aufgrund der hellen Farbe und der Tatsache, dass ein Familienmitglied sich nicht an die Hausordnung hält und der Teppich somit nach und nach immer schmutziger wurde, musste eine Alternative her. Wir hatten den alten Teppich zwar schon versucht zu reinigen und uns aus dem Baumarkt ein Teppichreinigungsgerät ausgeliehen, aber so richtig das Wahre war es nicht. Und seien wir doch mal ehrlich – so ein kleines Umstyling erfreut doch jedes Frauenherz, oder?!

Bei URBANARA bin ich schließlich fündig geworden und habe mich in den Teppich Kamet verliebt. Dieser wird in Indien unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt und erhält sein einzigartiges Muster durch Schussfäden aus natürlicher Schurwolle sowie Kettfäden aus bester Baumwolle. Die Farbkombination Grau/Dunkelbraun/Eierschale passt perfekt zu unserem schlammfarbenen Sofa und bringt Lebendigkeit ins Wohnzimmer. Es lässt sich wunderbar barfuß auf Kamet gehen – die Textur und das Material sind einfach genial! Durch seine Musterung fällt nun auch etwas Schmutz nicht mehr auf. Obwohl ich ja immer noch für ein “straßenschuhfreies” Zuhause plädiere.

Interessant fand ich mal wieder, dass es immer ein paar Tage dauert, bis man sich an einen neuen Teppich gewöhnt hat. Als Kamet ankam und ich ihn gegen unseren alten Teppich ausgetauscht habe, hat mich das Muster erst einmal etwas geflasht. Schließlich war unser alter Teppich ganz schlicht, was man von Kamet nicht behaupten kann. Also, falls ihr euch einen gemusterten Teppich kauft, Ruhe bewahren und erst mal ein paar Tage auf sich wirken lassen. Die Farben des Teppichs sollten in der Einrichtung wieder aufgenommen werden. Und wenn ihr es lieber schlicht mögt, findet ihr auf URBANARA auch Läufer und Teppiche ohne Muster. Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich super. Und auch die Auswahl kann sich sehen lassen. Es werden Teppiche unterschiedlicher Materialien wie Baumwolle, Schurwolle, Jute, Viskose, Schafsfell und Wolle angeboten. Aber nicht nur Teppiche findet ihr im Onlineshop, auch andere schöne Accessoires für jeden Wohnraum hat URBANARA zu bieten. Toll finde ich die Einstellung zum Umweltbewusstsein! Alle Kollektionen erfüllen höchste ökologische und ethische Standards. Auch eine tierfreundliche Haltung ist für URBANARA selbstverständlich. Es wird außerdem nur mit Herstellern zusammengearbeitet, die faire Löhne und Arbeitsbedingungen garantieren. In Hamburg und Berlin gibt es sogar jeweils einen Showroom, in dem man sich einen Teil der Produkte anschauen & fühlen kann.

Damit ihr euch von der Qualität und dem Service von URBANARA selbst überzeugen könnt, darf ich unter euch Lesern einen Gutschein in Höhe von 50 EUR verlosen!

Was müsst ihr tun, um den Gutschein von URBANARA zu gewinnen?

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Artikel und verratet mir, welcher der angebotenen Teppiche am besten in euer Zuhause passt.
  • Ich würde mich freuen, wenn ihr die Verlosung bei Facebook, Twitter oder  Google+ teilt.

Den/die Gewinner/in veröffentliche ich hier auf dem Blog. Bitte schickt mir nach Bekanntgabe eine E-Mail.
Jede Person darf nur einmal teilnehmen. Teilnehmer unter 18 Jahren sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 25.07.2016 um 24 Uhr.

Ich wünsche euch viel Glück!

Nicht nur Kamet ist bei uns neu eingezogen, sondern auch einige Kissen. Zu stark gemusterte Varianten mussten schlichteren Kissen weichen, damit sich Kamet noch mehr als Star fühlen kann und nicht ein zu großes Durcheinander herrscht. So habe ich mich für 2 einfarbige Kissen in hellem Beige sowie ein Kissen in Mintgrün entschieden. Auch das “Love” Kissen durfte mit. Und eigentlich sollten es ja 2 mintgrüne Kissen werden, aber der Farbton fand nicht nur bei mir Anklang. So ein Mist! 5 Minuten eher und es wäre nicht bei der Shoppingkonkurrenz im Korb verschwunden. Hach, man muss auch mal gönnen können. Dafür habe ich noch in der Braunschweiger City diese mintgrüne Vase mitgenommen, die perfekt mit dem Kissen harmoniert. Ich finde, das ist doch ein adäquater Ersatz, oder?

Und nun bin ich gespannt – steht ihr eher auf gemusterte oder einfarbige Teppiche?

Nadine

Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit URBANARA zustande gekommen. Meine Meinung bleibt davon unberührt.