Goodbye Weihnachten

Hattet Ihr schöne Weihnachten? So schnell Weihnachten gekommen ist, so schnell ist es auch wieder vorbei. Wir waren jetzt knapp eine Woche auf Rundreise in Niedersachsen. Erst haben wir gedacht “man, wird das ein Stress”, aber im Enddefekt hatten wir wunderschöne Tage bei meiner Familie und der des Lieblingsmannes.

Als erstes ging es in die Nähe von Bremen, wo sich meine Familie versammelt hatte. Der Lieblingsmann und ich haben uns in einer Ferienwohnung auf einem restaurierten Bauernhof niedergelassen: dem Rieder Hof 26. Hier seht ihr ein paar Impressionen von dem schönen Anwesen. Ich liebe ja restaurierte Bauernhöfe!

Sie erzählen eine Geschichte, können aber innen ganz modern eingerichtet sein. Das Spiel mit den Gegensätzen finde ich sehr inspirierend. Dieser Bauernhof ist noch in Familienhand, wird aber aufgrund der Größe auch von anderen Menschen bewohnt. Am Heiligabend trifft man sich hier gerne draußen an dem alten Walnussbaum und singt zusammen.

Bei uns gab es Heilig Abend traditionell Fett-Fondue mit verschiedenen Fleischsorten, Riesengarnelen, Brokkoli und Champignons im Bierteig, Baguette, Antipasti und leckere selbstgemachte Saucen vom Fleischer des Vertrauens. Den Bierteig machen wir erst seit 2 Jahren. Hier kann ich Euch dieses Bierteig-Rezept empfehlen. Darin tauchen wir das Gemüse ein, bevor es in das Fondue kommt. Ich sage Euch: sehr lecker! Selbst meine Oma und meine Tante, die am Anfang sehr skeptisch waren, haben es weggeputzt.

Am 25. mittags ging es dann weiter Richtung Braunschweig, wo die Eltern des Lieblingsmannes wohnen. Auch da wurden wir sehr herzlich empfangen und es gab abends eine leckere Scampipfanne mit Spaghetti und Baguette. Eines unserer Lieblingsgerichte! Am nächsten Tag ging es dann zum Braunschweiger Weihnachtsmarkt, der rund um den Dom geht. Wunderschön, sage ich Euch! Selbst der Regen konnte uns nichts anhaben.

Und weil es so schön war, sind wir noch eine Nacht länger geblieben und haben bis in die Nacht Rommé gespielt. Gestern ging es dann wieder nach Hamburg. Ich muss sagen ein bisschen vermisse ich ja den Schnee! Es ist so warm draußen und der Regen macht es auch nicht gerade besser. Wie habt Ihr Weihnachten verbracht und hat es bei Euch geschneit?

Heute Abend sind wir bei unseren Nachbarn zum Geburtstag eingeladen und morgen geht es auf eine weitere Feier von einer guten Freundin. So oft wie in den letzten und kommenden Tagen wurden wir noch nie verwöhnt. Irgendwie ist es auch mal ganz schön, nicht immer selbst kochen zu müssen, obwohl ich es gerne tue.

Falls wir uns nicht mehr hören, wünsche ich Euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Wir verbringen Silvester ganz entspannt mit Freunden in Hamburg.

Nadine