Besuch in der Xocolaterie Hamburg + Verlosung

Mein neues Motto: Natürlich löst Schokolade keine Probleme, aber das tut ein Apfel ja auch nicht! Heute habe ich für alle “Schokoladensüchtigen” eine tolle Verlosung! Aber fangen wir doch mal von vorne an. Es war noch im September, da wollte ich mittags einen kleinen Spaziergang in Richtung Außenalster machen und schlenderte den Mühlenkamp entlang. Ups, was ist denn das da für ein neues Geschäft?! Das kannte ich ja noch gar nicht, so klein und fein. Es entpuppte sich als die Xocolaterie Hamburg.

Ich, als absoluter Schokoladenfan, konnte da nicht einfach so vorbeigehen. Irgendwelche fremden Mächte zogen mich ins Innere und ließen mich nicht mehr los. Kennt ihr doch bestimmt, oder? Drinnen gab es die allerfeinsten Schokoladen, die man sich vorstellen kann. Der liebe Björn und ich kamen sofort ins Gespräch, mir wurde Schokolade zum Probieren angeboten und ich habe natürlich erst mal zugeschlagen und mir etwas dunkle Schokolade mit Chili für den Weg mitgenommen. So ein Spaziergang kann ja anstrengend sein.

Vorher habe ich Björn aber noch gefragt, ob ich einen Bericht über die Xocolaterie Hamburg schreiben kann. Ihr müsst wissen, dass ich es sehr schade finde, dass es Einzelhändler in der heutigen Zeit immer schwerer haben zu überleben. Kaum hat ein neues Geschäft aufgemacht, schließt es manchmal schon nach kurzer Zeit wieder. Keine Seltenheit, auch hier in Hamburg! Dabei ist es doch so schön durch die Straßen zu schlendern, sich inspirieren zu lassen, zwischendurch einen Kaffee trinken zu gehen und ausgiebig zu shoppen. Natürlich kaufe ich auch hier und da mal etwas online, aber dasselbe ist es nicht.

Mein Glücksgefühl ist größer, wenn ich ein reales Geschäft betrete, mit Menschen von Angesicht zu Angesicht sprechen kann, Kleidung anprobieren, Lebensmittel kosten und Einrichtungsartikel aus der Nähe betrachten und anfassen kann. Das ist auch der Grund, warum ich die Xocolaterie vorletzte Woche noch mal besucht habe. Mit der Kamera gewappnet wollte ich Euch natürlich noch ein paar Eindrücke von dem kleinen, süßen (im wahrsten Sinne des Wortes) Schokoladenladen zeigen. Umso mehr hat es mich gefreut, dass auch Björns Frau Sandra zufällig an dem Tag in der Xocolaterie Hamburg weilte.

Björn, der jahrelang im Vertrieb gearbeitet hat, hatte schon immer den Traum von einem eigenen Geschäft und hat sich diesen nun mit der Xocolaterie Hamburg erfüllt. Diese stand dieses Jahr zum Verkauf. Björn hat zugeschlagen, das Sortiment überarbeitet und verbessert, das Konzept erweitert und den Standort geändert, sodass die Xocolaterie Hamburg nun in neuem Glanz am Mühlenkamp erstrahlt. Hier bekommt ihr ausgesuchte Edel-Schokoladen von Blanxart, Coppeneur, La Molina, Monbana, Venchi oder Choc-o-lait und noch viele andere, handgefertigte Trüffel und Pralinen, italienische Tartufi, Bruchschokolade in den verschiedensten Geschmacksrichtungen, Nougat, Trinkschokolade, Schokoladen-Gewürzsalze und unzählige andere “Süchtigmacher”.

Das tolle ist, dass Björn völlig in seinem neuen Beruf als Einzelhändler aufgeht und sehr gute Tipps bei der Beratung gibt. Keine neue Schokolade wird im Sortiment aufgenommen, bevor sie nicht vorher von Sandra und Björn getestet wurde. Sucht ihr ein individuelles Geschenk? Dann seid ihr bei den Beiden richtig aufgehoben. Aber auch ein “Süße Sünden” Catering wird von der Xocolaterie Hamburg angeboten, welches sich hervorragend für Hochzeiten, Meetings, Betriebsfeiern, Tagungen oder Firmenjubiläen anbietet. 2 Stammgäste, ein älteres Ehepaar, durfte ich bei meinem 2. Besuch kennenlernen. Die beiden kommen mehrfach in der Woche vorbei, halten ein kurzes Schwätzchen und holen sich ihre Lieblingspralinen raus, die sie dann am Nachmittag oder Abend genießen. So was von süß!

Damit ihr nun aber auch in den Genuss dieser Köstlichkeiten kommt, hat die Xocolaterie Hamburg für Euch ein Paket aus lauter Leckereien zusammengestellt, bei dem ich ganz neidisch werde! Das Paket hat einen Wert von EUR 50,00 und dazu gibt es noch einen EUR 15,00 Gutschein von der Xocolaterie Hamburg, den ihr nach Lust & Laune vor Ort bei Björn und Sandra einlösen dürft. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schwer es mir die letzten Tage fiel, nicht eines dieser leckeren Sachen zu verputzen.

Was müsst ihr nun tun, um das tolle Schokoladenpaket im Gesamtwert von EUR 65,00 zu gewinnen?

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Artikel und nennt mir Eure Lieblingsschokolade.
  • Wer bei Facebook den Link zur Verlosung öffentlich teilt, erhält 1 weiteres Los.
  • Wer bei Google+ den Link zur Verlosung öffentlich teilt, erhält 1 weiteres Los.
  • Wer bei Twitter den Link zur Verlosung teilt, erhält 1 weiteres Los.
  • Wer die Verlosung auf seinem Blog verlinkt, erhält 2 weitere Lose.

Schreibt bitte in den Kommentar, ob und wo ihr den Link geteilt habt.
Und natürlich freue ich mich auch riesig über die Teilnahme von stillen Lesern.

Die Gewinner veröffentliche ich hier auf dem Blog. Bitte schickt mir nach Bekanntgabe eine E-Mail.
Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Jede Person darf nur einmal teilnehmen.
Teilnehmer unter 18 Jahren sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 29.10.2014 um 24 Uhr.

Viel Glück!

Nadine