Mein Lieblingsladen in Braunschweig zum Christmas-Shopping – Initiative für Gewerbevielfalt [Werbung]

Als ich vor ein paar Jahren von Hamburg nach Braunschweig gezogen bin, war ich etwas enttäuscht, dass es hier kaum kleine & stylische Läden gibt. Habe ich sie doch immer geliebt, diese inhabergeführten Geschäfte mit Liebe zum Detail. Doch mittlerweile hat sich das beschauliche Braunschweig verändert. Hier und dort sprießen sie nun aus der Erde. Vor allem einige toughe Frauen haben tolle Geschäfte eröffnet. Ob nahe der Innenstadt, im östlichen- oder westlichen Ringgebiet oder anderen Stadtteilen. Die Idee zu “Mein Lieblingsladen in Braunschweig” kam durch Das Telefonbuch, welches sich mit der Initiative für Gewerbevielfalt für das zunehmend unter Druck stehende lokale Gewerbe einsetzt. Unsere Innenstädte sind übersät von großen Ketten. Eine Stadt gleicht der anderen. Kleine Geschäfte werden verdrängt oder müssen aufgrund der hohen Mietpreise sogar schließen. Dazu kommt die große Präsenz der Online-Riesen. Aber sind es nicht gerade diese individuellen Läden, die den Charme der deutschen Städte ausmachen?

Durch die Kampagne #lieblingsladen wird auf die zahlreichen lokalen Geschäfte in Deutschlands Städten und Gemeinden aufmerksam gemacht. In diesem Rahmen möchte ich euch in meinem heutigen Beitrag meine liebsten Läden in Braunschweig zeigen. Denn gemeinsam möchten wir etwas bewegen und Aufmerksamkeit erregen im Kampf gegen das Ladensterben, denn das kleine Gewerbe, also all die schönen kleinen Läden und Boutiquen, werden immer weiter an den Rand gedrängt. Um diese Probleme weiß auch die Schlütersche Mediengruppe, die unter anderem Das Telefonbuch für Braunschweig herausgibt und sich seit Jahren für die Belange von kleinen und mittelständischen Unternehmen einsetzt.

So, und nun seid gespannt auf meine kleine, aber feine Auswahl meiner Lieblingsläden in Braunschweig. Diese sind auch perfekt fürs Christmas-Shopping geeignet. Denn ihr wisst, Weihnachten steht bald vor der Tür!

DE STIJL CONCEPT STORE:

Abends beim Spazierengehen habe ich vor ein paar Wochen diesen tollen Laden mit den wunderschönen großen Schaufenstern zwischen Innenstadt und westlichem Ringgebiet direkt an der Okerbrücke entdeckt. Seit Mitte Juni bietet Tanja Korty ihren Kunden einzigartige Möbelstücke, Lampen, Kissen, Vasen, Geschirrsets und Dekoartikel an. Dabei ist es ihr wichtig, dass die Produkte erschwinglich sind. Alle Möbelstücke können sofort mitgenommen werden. Anfragen über Sonderwünsche werden gerne entgegengenommen. Man merkt, dass die Kunden bei Tanja Korty im Vordergrund stehen. Ebenso findet ihr im De Stijl Concept Store Duftkerzen in hübschen Verpackungen sowie Seifen meiner Lieblingsfirma Compagnie de Provence.

Aber auch die kulinarische Ecke kann sich sehen lassen. Kekse aus Belgien, Konfitüre,  leckere Schokolade aus den Niederlanden, französische Speiseöle, Gewürze, Risotto in den verschiedensten Geschmacksrichtungen, Pesto, Chutneys, verschiedene Teesorten und vieles mehr. Bei der Pasta musste ich schmunzeln. Die Verpackung zeigt jeweils ein Frauengesicht und die Nudeln bilden die dazugehörige Frisur. Hier lassen sich z.B. zu Weihnachten oder als Geburtstagsgeschenk tolle Präsentkörbe zusammenstellen. Demnächst soll der De Stijl Concept Store um einen Raum erweitert und die Feinkost-Ecke ausgebaut werden. Vielleicht gibt es auch dann die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee und etwas leckerem Gebäck diese tollen Eindrücke auf sich wirken zu lassen. Ich freue mich schon!

Fazit: ein liebevoll eingerichteter Concept Store in Wohnzimmer-Atmosphäre mit erschwinglichen und tollen Produkten!

HEY STORE:

Im Oktober 2016 hat Modebloggerin Anne-Kathrin Strauß diesen stylischen Concept Store in der Braunschweiger City eröffnet. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt! Coole Marken wie z.B. Annes Lieblingslabel Lala Berlin finden Platz neben ausgewählter Kinderbekleidung. Auch die Männer kommen nicht zu kurz und dürfen sich über eine eigene Ecke freuen. Am meisten aber schlägt hier mein Dekoherz höher. Von Duftkerzen, Seifen, Lampen, Kissen, Vasen über Kleinmöbel, Küchenzubehör, Bilder, Körbe und Servietten gibt es hier alles, was besonders “Frau” sich wünscht. Aber auch Pflanzen oder viele verschiedene Sorten der Marke Lakrids findet ihr im Hey Store. Gerade in der Vorweihnachtszeit zum Christmas-Shopping komme ich gerne hierher und finde immer etwas Außergewöhnliches für meinen Adventskranz oder den Weihnachtsbaum.

Fazit: eine Bereicherung für die Braunschweiger City und für mich nicht mehr wegzudenken!

GÄRTNEREI VOLK:

Meine absolute Lieblingsgärtnerei in Braunschweig! Seitdem mir eine liebe Freundin die Gärtnerei Volk vor ein paar Jahren empfohlen hat, kaufe ich nur noch hier meine Pflanzen. Die Qualität sowie die Auswahl spricht für sich. Ob Grün- oder Blühpflanzen für den Innenraum, Sukkulenten in allen erdenklichen Formen und Größen oder Pflanzen für den Balkon oder Garten – hier erfreut sich jeder Pflanzenliebhaber. Selbst für Menschen ohne grünen Daumen gibt es Abhilfe. Täuschend echt aussehende Kunstblumen können ebenfalls in der Gärtnerei Volk erworben werden. Am allerschönsten ist es allerdings jetzt zur Adventszeit. Nicht nur Adventskränze in den verschiedensten Farben und Formen, sondern auch jegliches Zubehör gibt es hier zu kaufen. Vom Tannengrün über Weiden- und Tannenkränze sowie Kerzen bis hin zu Weihnachtskugeln, Schalen und zauberhaften Dekoelementen. Da steht auch dem selbst gemachten Adventskranz nichts mehr im Wege.

Mitten in der Gärtnerei Volk, im Grünen und umgeben von Olivenbäumen, Palmen und Orchideen betreibt die Lebenshilfe das Café Flora. Weiße Tische und Stühle, Sofa und Sessel mit romantischen Blumenmustern bilden das Interieur. Von Dienstag bis Samstag bietet das Team aus elf Mitarbeitenden mit Beeinträchtigung und Servicekräften den Gästen frischen Kaffee, hochwertige Tees sowie Frühstücksgedecke und selbstgebackene Kuchen an. Ebenso gibt es täglich ab 12 Uhr einen Mittagstisch mit wechselnden Angeboten.

Fazit: tolle Blumen- und Pflanzenauswahl in guter Qualität, super Beratung und Möglichkeit zur Kaffeepause!

BÄCKEREI KARL MECHAU:

Der Tipp einer lieben Nachbarin war Gold wert! Als sie mir vor bestimmt 2 Jahren von der Bäckerei Karl Mechau vorschwärmte, musste ich diesen unbedingt ausprobieren. Seitdem kaufe ich nur noch hier mein Brot und meine Brötchen. Samstagvormittag ist Schlangestehen angesagt. Bis draußen warten die Leute und ja, es lohnt sich! Denn hier wird noch nach handwerklicher Backtradition gebacken. Seit 1898 wird der Familienbetrieb bereits in der 5. Generation geführt. Die Backstube befindet sich direkt hinter dem Laden in der Goslarschen Strasse. Des weiteren gibt es zwei Verkaufsläden im östlichen Ringgebiet. Jeden Samstag müssen Vollkornbrötchen, Walnussbrötchen, Dinkelzwillinge und Kernige Seelen mit in die Tüte. Hier schmecken die Brötchen auch noch nach Brötchen und sind gut gefüllt. Auch wenn man im ersten Moment denkt “die sind aber klein”. Aber auf den Inhalt kommt es an. Nicht nur im Sommer zum Grillen liebe ich das mit Edamer und Kürbiskernen überbackene Wurzelkernbrot. Ich sage euch, zum Reinlegen lecker! Die Brotauswahl ist schier unendlich. Karl Mechau wartet mit verschiedensten Broten auf: Ruchmehlbrot, Schwabenkorn, Kersterbrot, Kürbiskernbrot, Grazer Dinkelbrot, sizilianisches Weißbrot, Südtiroler Bauernbrot, Heidebrot, Vinschgauer Fladen, Korsiches Baguette, Olivenbrot, Holsteiner, Kartoffelbrot, um nur einige zu nennen. Auch Bernd, das Brot findet ihr hier im Regal ;).

Die süße Ecke kann sich ebenfalls sehen lassen. Verschiedenste Kuchen, einer leckerer als der andere, Mandelhörnchen, Quarkbällchen, Berliner, Rumkugeln und Muffins. Hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack. Abgesehen davon kann man sich zur Weihnachtszeit mit u.a. Zimtsternen, Vanillekipferln, kleinem Heidesand, Spekulatius, Stollen, Trüffelpralinen und Baumkuchen eindecken. Oh wie freue ich mich schon darauf!

Fazit: für mich der beste Bäcker Braunschweigs mit einer grandiosen Brot- und Brötchenauswahl!

WUNDERBAR UNVERPACKT:

Neu entdeckt und total begeistert bin ich vom ersten Unverpackt-Laden in Braunschweig! Zusammen mit uns möchte die Besitzerin Denise Gunkelmann mit Wunderbar Unverpackt unsere Umwelt ein bisschen sauberer und vor allem plastikfreier machen und unsere Natur, die Flüsse sowie Weltmeere und alle damit verbundenen Lebewesen schützen. Wie das funktioniert? Indem wir Verpackung einsparen und einfach unsere Behälter mit in den Laden bringen. Diese werden dort gewogen, mit einem Etikett versehen, danach befüllt und nochmals gewogen. Das Gewicht der Behälter wird zum Schluss wieder abgezogen und nur das Gewicht der Ware bezahlt.

Das Sortiment ist wirklich toll und reicht von frischem Obst & Gemüse, Käse und Milch bis hin zu Nudeln, Backzutaten, Nüssen, Kaffee, Tee, Kakao, Gewürzen, Putz-, Geschirrspül-, Reinigungs- und Waschmitteln, um nur einige zu nennen. Lust auf eine kleine Kaffeepause? Selbst das ist bei Wunderbar Unverpackt kein Problem. Eine kleine Sitzecke ermöglicht eine kurze Verschnaufpause. Ich freue mich schon auf Ende November, wenn bei mir die große Weihnachtsbäckerei wieder startet. Spätestens dann, liebe Denise, werde ich Deinem tollen Laden wieder einen Besuch abstatten und mich mit Backzutaten eindecken. Wer nicht genug Behälter zu Hause hat, kann diese auch vor Ort kaufen.

Fazit: tolles Konzept im Einklang mit unserer Umwelt und eine gute Auswahl an Produkten!

KAPAI KAFFEEHAUS:

Zum Schluss der Vorstellungsrunde meiner Lieblingsläden in Braunschweig darf ein Laden nicht fehlen: das Kapai Kaffeehaus! Denn was gibt es Schöneres, als nach einem ausgedehnten Christmas-Shopping einen leckeren Kaffee zu trinken und ein Stück Kuchen zu genießen?! Vor rund 2 Jahren habe ich das Kapai rein zufällig entdeckt, als ich an einem Urlaubstag durch Braunschweig geschlendert bin und auf Entdeckungstour war. Da es schon von draußen mit der alten Bank vor dem Fenster so einladend aussah, musste ich es mir auch unbedingt von drinnen anschauen. Rohe Backsteinwand trifft auf Wellblech, Dielenfußoden und grünes Ledersofa. Man fühlt sich von Anhieb an wohl.

Die Besitzer, der Neuseeländer Barista Brad und seine Frau Katharina, haben ihre Kaffeeliebe zum Beruf gemacht und diese Liebe merkt man bei jeder Tasse. Die Bohnen kommen aus Brasilien und werden von einem Neuseeländer geröstet. Sie sind weder bitter noch saurer und haben einen sehr ausgewogenen Geschmack. Für mich der beste Kaffee der Stadt! Ob Espresso, Americano, Flat White, Cappuccino, Latte Macchiatto, Milchkaffee, Mocchachino oder Eiskaffee – hier findet jeder seinen Lieblingskaffee. Man kann zwischen Soja-, Hafer- und laktosefreier Milch wählen. Toll finde ich, dass es zu jedem Kaffee ein Glas Leitungswasser gibt. In der Vitrine findet man allerhand Leckereien. Allesamt von Katharina und Brad selbst zubereitet. Vom Aunty Kath’s Chocolate Brownie über verschiedene Cookies bis hin zum Hummingbird Cake. Da ist für jeden etwas dabei. Für herzhafte Leckereien ist ebenso gesorgt. Es werden verschiedene Pies mit Coleslaw angeboten.
Wer dem Kapai öfter einem Besuch abstattet, kann sich eine Bonuskarte anlegen lassen und direkt vor Ort deponieren.

Fazit: bester Kaffee Braunschweigs in gemütlichem Ambiente!

Ich hoffe, euch hat die kleine Vorstellungsrunde meiner Lieblingsläden in Braunschweig gefallen. Vielleicht wird ja der eine oder andere Laden demnächst zu eurem Lieblingsladen.

Viel Spaß beim Entdecken & beim Christmas-Shopping!

Nadine