Pasta mit Hokkaido in Champignoncremesauce

Puhhh, Wärme kann ganz schön anstrengend sein! Nachdem ich schon damit gerechnet habe, dass der Sommer eigentlich vorbei ist, hatten wir in den letzten Tagen Temperaturen, von denen man in den letzten Wochen nur träumen konnte. Der Sommer war mit geballter Ladung zurück. Dabei hatte ich mich doch schon etwas auf den Herbst eingestellt und leckeren Hokkaido Kürbis vom Markt mitgenommen. Kürbis ist für mich ein typisches Herbstgemüse, auch wenn der Verkauf schon im Sommer beginnt. Auch meine Lieblingsoma ist ganz begeistert von dem Hokkaido. Im Frühling hatte ich ihr nämlich ein paar Samen mitgebracht. Vorher hatte sie immer den normalen Gartenkürbis angebaut, der aber in der Regel riesig wird und nicht ein so intensives Aroma hat. Da ist so ein Hokkaido Kürbis schon praktischer: klein, aromatisch nussiger Geschmack und auch die Schale ist zum Verzehr geeignet. Für ein leckeres und schnelles Abendessen habe ich heute Pasta mit Hokkaido in Champignoncremesauce im Gepäck! Die gab es mittlerweile schon zweimal in der letzten Woche. So easy peasy & einfach köstlich! Das Rezept dazu findet ihr auf Schön bei Dir.

Was sagt ihr zu den hochsommerlichen Temperaturen? Habt ihr euch gefreut oder hätte auch schon der Herbst beginnen können?

Nadine

Bewertung abgeben!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne