Pasta mit frischen Tomaten, Ziegenkäse und Kräuter-Knoblauch-Öl

Yeah, ich lebe wieder! Eine Woche hat es mich so umgehauen, wie schon lange nicht mehr. Nachdem der Lieblingsmann mir seine Grippe übertragen hat (DANKE!), ging nichts mehr, als im Bett liegen und schlafen, schlafen, schlafen. Mein Gehirn hat quasi nicht mehr funktioniert, ich hatte keinen Hunger (was sonst wirklich nie nie nie vorkommt) und reden war in der Zeit auch nicht so angesagt. Jeden Tag dachte ich, jetzt müsste es doch mal besser werden, aber es wurde nicht. Erst seit heute fühle ich mich wieder einigermaßen aufnahmefähig, aber richtig über den Berg bin ich noch nicht. Der Appetit ist aber wieder da, meine Geschmacksnerven liegen leider noch brach. Ich hoffe, dass ihr verschont geblieben seid. Wenn nicht, viel trinken und dem Körper Ruhe gönnen. Heute stimme ich euch schon mal auf die Tomatensaison ein und bringe euch ein super leckeres Rezept mit: Pasta mit frischen Tomaten, Ziegenkäse und Kräuter-Knoblauch-Öl!

Am besten schmeckt diese Pasta natürlich mit sonnengereiften, frischen Tomaten, aber ich konnte es nicht mehr abwarten. Wenn es euch genauso geht, dann los! Ansonsten müsst ihr noch bis Sommer warten ;). Das Rezept findet ihr auf Schön bei Dir. Meine Tomatensamen liegen schon zum Keimen bereit. Ich bin mal gespannt, wie die kleinen Pflänzchen sich entwickeln und berichte natürlich.

Nadine

Bewertung abgeben!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne