Pasta mit Brokkoli, Pinienkernen & Rosinen

Bevor wir zu dieser oberleckeren Pasta mit Brokkoli kommen, hoffe ich, dass ihr ein schönes Osterfest hattet und ordentlich geschlemmt habt! Wie ihr vielleicht schon auf Instagram mitbekommen habt, war ich über Ostern mal wieder bei der Lieblingsoma. Wie bei jedem Besuch war Einsatz im Garten gefordert. Andere werden zum Essen eingeladen, meine Mama und ich zum Arbeiten. Hartes Brot! Aber nur halb so hart, weil es doch richtig gut tut, sich an der frischen Luft zu bewegen und dabei noch eine 83-jährige Frau glücklich zu machen. Ich habe natürlich wieder eine Menge an Bildern mitgebracht, die ich euch in ein paar Tagen hier auf dem Blog zeigen werde.

Nun aber habe ich erst einmal ein super leckeres Soulfoud für euch: Pasta mit Brokkoli, Pinienkernen & Rosinen! Ihr wisst ja, dass ich gerne koche und ihr wisst auch, dass ich gerne mal aufwendig koche. Allerdings muss es in der Woche auch mal schnell gehen. Und dafür ist diese Pasta mit Brokkoli perfekt! Das Rezept dazu findet ihr auf Schön bei Dir.

Mögt ihr diese schnellen Gerichte mit frischen Zutaten auch so gerne wie ich? Und habt ihr nach dem „Osterfressgelage“ auch mal wieder Lust auf etwas Vegetarisches? Nach mehreren Tagen mit Fleischgerichten bin ich froh, einfach mal wieder Gemüse zu essen. Das ist so herrlich erfrischend!

Diese Pasta mit Brokkoli steht zudem noch in wenigen Minuten auf dem Tisch, ist also ein perfektes Essen, wenn es mal schnell gehen muss. Die Rosinen geben diesem Gericht den besonderen Kick. Wenn ihr keine Rosinenfans seid, könnt ihr diese natürlich auch weglassen.

Nadine