oberleckeres Pilzrisotto & herbstliche Tischdeko

Bevor ich mich für eine Woche in den Herbsturlaub verabschiede, muss ich euch unbedingt noch dieses oberleckere Pilzrisotto kredenzen. Risotto an sich mag ich ja schon unheimlich gerne, aber dieses Pilzrisotto ist der Knaller!! Ich habe Pfifferlinge mit Champignons gemischt und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer & Muskat abgeschmeckt. Sooo cremig, herzhaft & mit einem grandiosen Pilzgeschmack, dass ich es gerade am liebsten jeden Tag essen würde.

Perfekt zum Herbst passen diese zauberhaften Dekopilze von DEPOT. Wie ich damit meinen Tisch gedeckt habe und was ein Waldspaziergang mit Jeff damit zu tun hat, erzähle ich euch auf Schön bei Dir. Dort verrate ich euch natürlich auch das Rezept für das Pilzrisotto. Nicht dass ihr denkt „jetzt schwärmt sie so von dem Risotto und ja, wo bitte ist das Rezept?!“

Was sagt ihr denn zum Herbst? Seid ihr traurig, dass der Sommer nun vorbei ist (ähh, welcher Sommer?!) oder freut ihr euch auch genauso wie ich auf den Herbst? Ich mag ja diese Zeit unheimlich gerne. Wenn die Blätter sich verfärben und im Wind tanzen, die Sonne noch mal ihr Bestes gibt und wärmende Strahlen zur Erde schickt, man sich abends schon mal auf dem Sofa in wärmende Decken einkuscheln und Kerzenlicht in Hülle & Fülle genießen kann. Strickmäntel, Boots und Schals – ja, das ist meine Zeit!

Morgen geht es erst mal Richtung Norden nach Bremen in meine alte Heimat. Dort werde ich meine Familie und meine beste Freundin Kathrin besuchen. Wir werden kochen, klönen, Rommé spielen, bummeln, Kaffee trinken und wieder klönen. Hach, wird das schön! Und am Sonntag fahre ich dann noch ein paar Tage in den Süden, genau genommen in die Grafschaft südlich von Bonn. Dort besuche ich eine ganz liebe Person, die ich vor einiger Zeit über Instagram kennengelernt habe. Zufällig haben wir damals festgestellt, dass wir am selben Tag Geburtstag haben und das ist nicht die einzige Gemeinsamkeit! 

Auf Instagram könnt ihr natürlich verfolgen, was wir so alles Schönes machen.

Bis dahin habt’s fein!

Nadine

1 Bewertungen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne