Lauchcremesuppe mit Hackfleisch

Der Sommer soll ja am Wochenende zurückkommen, worüber ich mich riesig freue! Bei den Temperaturen in letzten Wochen kam kein wirkliches summer feeling auf und deshalb gab es mal wieder eine leckere Lauchcremesuppe mit Hackfleisch, die ich gerne bei kühleren Temperaturen esse. Dazu ein frisches Baguette, und fertig ist ein schnelles Mittag- oder Abendessen!

Ich liebe es auf dem Balkon zu speisen mit dem ganzen grün um mich herum und versuche das so oft wie möglich zu machen. Dazu ein schön gedeckter Tisch mit einem Blümchen in der Mitte und ich bin glücklich :). So, nun möchte ich Euch aber das Rezept nicht vorenthalten.

ZUTATEN LAUCHCREMESUPPE MIT HACKFLEISCH (4 PERSONEN):

400 g Hackfleisch (Halb/Halb oder nur Rind)
2 Stangen Lauch
200 g Kräuterschmelzkäse
100 ml Sahne
500 ml Gemüsebrühe
1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Schnittlauch
Öl, Salz, Pfeffer, Muskat
Schnittlauch

ZUBEREITUNG:

Zwiebel und Knoblauch klein hacken und in Öl andünsten. Hackfleich dazugeben und anbraten. Mit Pfeffer würzen. Lauch in kleine Ringe schneiden und ca. 5 Minuten mit anbraten. Dann die Gemüsebrühe dazugeben und 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Schmelzkäse und Sahne einrühren und kurz aufkochen lassen. Mit Pfeffer und Muskat und evtl. Salz abschmecken. Etwas frischen Schnittlauch drüberstreuen. Dazu Baguette reichen. Fertig!

Guten Appetit!

Nadine

127 Bewertungen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne