Jeff feiert mit beim Otto Shopping Festival [Werbung]

Heute ist Hunde- und Wohnzimmerpremiere auf Stylish Living! Nicht nur, dass es Jeff bisher nicht auf den Blog geschafft hat, auch unser Wohnzimmer im „neuen“ Haus kennt ihr ja noch nicht wirklich. Und dabei wohnen wir nun schon über 1 Jahr hier. Da musste erst „Oskar“ kommen. Wer bitte ist Oskar?! Im dritten Film des OTTO Shopping Festival spielt die Französische Bulldogge neben der neuen LED-Couch mit integriertem Soundsystem die Hauptrolle.

Als ich das Video zum ersten Mal gesehen habe, war ich ganz hin und weg! Das ist doch wirklich mal eine coole Werbung. Da rücken die LED-Sofas mit Soundsystem (geniale Idee, oder?!) von OTTO schon fast in den Hintergrund. Ganz klarer Opernstar der Bühne ist hier Oskar. Während er zunächst zuschaut, wie das neue Sofa platziert wird, sitzt er im nächsten Moment schon darauf und feiert. Fernbedienung gedrückt und los geht’s. Und soll ich euch mal etwas verraten?! Jeff würde es genauso machen! Na gut, vielleicht findet er nicht den richtigen Knopf auf der Fernbedienung, aber er wäre der Erste auf dem neuen Sofa. Und das mit der Fernbedienung können wir ja noch mal üben. Oder wir holen einfach mal den Oskar zu uns. Inklusive LED-Sofa mit Soundsystem versteht sich.

Immer, wenn wir etwas Neues haben, ist Jeff sofort mitten im Geschehen und will alles begutachten. Woher er das wohl hat?! Seht ihr, wie er wie ein Pascha auf dem Sofa liegt? Und dabei ist das sonst eigentlich gar nicht sein Fall. Wahrscheinlich, weil wir es ihm als Baby gar nicht erst beigebracht haben und er so mega bequeme Hundesofas (da hat OTTO auch eine super Auswahl!) hat. Als ich ihm allerdings das OTTO Shopping Festival Video mit Oskar gezeigt habe, gab es kein Halten mehr. Was der kann, das kann ich schon lange. Nur das Singen und Tanzen müssen wir noch üben.

Nun aber zum Wohnzimmer. Da dieser Raum sehr lang, aber nicht sehr tief ist, haben wir ihn in 2 Bereiche aufgeteilt. Zum Garten hin befindet sich der Relaxsessel (nicht im Bild, da zu klobig zum Fotografieren) vom Lieblingsmann. Direkt daneben steht schwarzes Sideboard, über dem eigentlich eine Leinwand des Braunschweiger Löwen hängt. Der „Löwe“ setzt sich aus vielen kleinen Bildern aus Braunschweig zusammen. Die Idee an sich ist eigentlich klasse, aber das Gesamtbild in der Tat so hässlich unschön, dass ich es euch nicht zumuten konnte und stattdessen mein Bild aus Hongkong hingehängt habe. Dieses hängt nun leider wieder in meinem Büro. Hach, kann den Löwen nicht einer von euch klauen?! Ich zahle auch dafür!

Direkt gegenüber des Sideboards steht meine allerliebste Apothekerkommode, die ich schon fast seit 20 Jahren besitze. Je nach Jahreszeit dekoriere ich hier immer wieder um. Im Moment findet dort ein Zusammenspiel aus Herbst & Winter statt. Davor liegt einer meiner Lieblingsteppiche, den auch Jeff öfter als Relax- und Spielwiese auserkoren hat.

Der zweite Teil des Wohnzimmers beherbergt unsere große Eckcouch (leider ohne Soundsystem, dafür aber sehr gemütlich). Da die Möbel und Wände in sehr neutralen Farben gehalten sind, tobe ich mich hier bei den Kissen aus. Im Moment steht ich total auf Türkistöne und unterschiedliche Materialien. Hier trifft Samt auf Leinen, Lamm- und Baumwolle. Kein Wunder also, warum mich das Video mit Oskar außerdem so geflasht hat. Das sind genau meine Farben! Im Moment überlege ich noch, ob ich hinter dem Sofa eine Bilderwand arrangiere. Natürlich mit einigen Bildern in Türkistönen. Wie bei Klamotten habe ich auch bei der Einrichtung so einen Tick, dass alles farblich zusammenpassen muss.

Ach so, wir haben Jeff übrigens nur genommen, weil er so gut in die Einrichtung passt. Hübscher Kerl, neutrale Farbe und fotogen. Das ist doch klar, oder?

 

 

 

P.S. Die Polsterecke von OTTO gibt’s übrigens gerade im Angebot! Klickt einfach mal auf das Bild mit Oskar.
Nadine

Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der OTTO (GmbH & Co KG) zustande gekommen. Meine Meinung bleibt davon unberührt.