Hackfleisch-Rosenkohl-Pfanne mit Kartoffeln

In letzter Zeit koche ich immer öfter nach Lust & Laune mit den Zutaten, die wir gerade Zuhause haben. So ist auch diese Hackfleisch-Rosenkohl-Pfanne mit Kartoffeln entstanden. Ein paar Tage zuvor hatte ich auf dem Markt verschiedene Gemüsesorten gekauft, u.a. auch Rosenkohl und Moorkartoffeln. Da der Lieblingsmann ja nicht so gut ohne Fleisch kann, bin ich am Tag der Zubereitung noch mal kurz um die Ecke zum Schlachter unseres Vertrauens und habe Rinderhackfleisch besorgt. Viel mehr braucht es auch nicht, um dieses oberleckere und easy peasy zubereitete Gericht zu kochen. Da ich gut beim Pfeffer und Cayennepfeffer zugelangt hatte, müsste der Titel eigentlich „scharfe Hackfleisch-Rosenkohl-Pfanne mit Kartoffeln“ heißen, aber es liegt ja in eurem Ermessen, wieviel Pfeffer ihr diesem Gericht zuführt.

ZUTATEN HACKFLEISCH-ROSENKOHL-PFANNE MIT KARTOFFELN (3 PERSONEN):

600 g Rinderhackfleisch
1 große Zwiebel, gehackt
2 – 3 Knoblauchzehen, gehackt
5 Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
500 g Rosenkohl, geputzt und gewaschen
3 EL Pflanzenöl, z.B. Rapsöl oder Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer
Cayennepfeffer
Knoblauchpfeffer*
ca. 500 ml Gemüsebrühe*
1/2 Bund frische Petersilie, gehackt

ZUBEREITUNG:

Hackfleisch ca. eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch bei hoher Temperatur darin krümelig braten. Temperatur reduzieren und die Zwiebel sowie den Knoblauch dazugeben und 2 – 3 Minuten mitdünsten. Kartoffelwürfel und Rosenkohl dazugeben und ein paar Minuten unter Rühren mitbraten. Alles gut mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpfeffer und Cayennepfeffer würzen & abschmecken. Die Gemüsebrühe dazugießen, sodass alles knapp bedeckt ist. Einmal aufkochen lassen und dann bei kleiner Temperatur zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln und der Rosenkohl gar sind. Zwischendurch immer mal wieder umrühren. Auf Tellern anrichten und mit frischer Petersilie bestreuen.

Guten Appetit!

Bis jetzt gehört dieses Gericht zu den beliebtesten Bildern auf meinem Instagram-Account und ich habe schon ein schlechtes Gewissen, dass ich das Rezept dazu jetzt erst veröffentliche. Also, nun könnt ihr endlich ran an die Pfannen! Rosenkohl ist so ein leckeres & gesundes Wintergemüse, dass es in nächster Zeit bestimmt noch öfter bei uns geben wird.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Nadine

*Affiliatelink

77 Bewertungen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne