Fleischbällchen-Tajine + Kochbuchvorstellung Zu Gast in Marokko + Verlosung

Wollt ihr mit eintauchen in die farbenfrohe Welt Marokkos? Als ich dieses Buch zum ersten Mal gesehen habe, schlug mein Herz höher! Erinnert es mich doch so sehr an eine geplante Reise, die leider nicht ausgeführt wurde. Vor ein paar Jahren wollte ich mit einer Freundin in den Urlaub fahren. Als Reiseziel schlug ich Marokko vor, da mir meine Tante immer schon von Marrakesch vorschwärmte. Nachdem ich mich tagelang mit diesem wunderschönen Land beschäftigt habe und die Reiseroute quasi schon stand, sagte mir meine Freundin, dass sie doch nicht mehr mitkommen wollte. Somit kam die Reise nach Marokko leider nicht zustande. Bis heute nicht. Aber als ich das Buch „Zu Gast in Marokko“ in den Händen hielt, wusste ich, irgendwann einmal werde ich dorthin reisen und die Landschaften, die Menschen sowie die Esskultur mit ihren farbenprächtigen Gewürzen in mir aufsaugen.

Dieses Buch hätte nicht interessanter werden können! Hier erzählen Rob & Sophia Palmer, er Australier und sie halb Marokkanerin, halb Französin von ihrer Hochzeit und der anschließenden Reise durch dieses nordafrikanische Land. Die Reise beginnt in Marrakesch und führt zu entlegenen Dörfern, modernen Städten und historischen Medinas. Immer im Gepäck die verschiedenen Rezepte zu Marokkos vielfältiger Küche, die sich durch das ganze Buch ziehen. Nicht umsonst heißt der Untertitel „Verführerische Rezepte einer kulinarischen Reise“. Man taucht völlig in die Erzählungen der beiden ab und möchte sich am liebsten auf den Weg machen. Das Schöne ist, dass am Ende des Buches einige Unterkünfte genannt sind, in denen es sich lohnt zu übernachten. Im Glossar werden außerdem Lebensmittel, Kochutensilien, Gewürze sowie Orte und die Kultur näher beschrieben. Das Cover sowie die Seiten zeugen von hoher Qualität. Es macht riesig Spaß in diesem Buch zu blättern. Natürlich habe ich auch schon ein Rezept nachgekocht: „Fleischbällchen-Tajine mit Tomatensauce“. Zum Reinlegen lecker! Es werden mit Sicherheit noch viele weitere folgen.

ZUTATEN FLEISCHBÄLLCHEN-TAJINE MIT TOMATENSAUCE (4 PERSONEN):

500 g Rinderhackfleisch
1 große Zwiebel, klein gehackt
Meersalz
180 ml Olivenöl
5 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 Dosen San Marzano Tomaten* (à 260 g)
1 EL Paprikapulver, edelsüß
2 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 kleiner Bund Koriandergrün, klein gehackt
1 kleiner Bund glatte Petersilie, klein gehackt
einen Schluck Wasser
2 Eier nach Belieben
nach Belieben Fladenbrot oder Reis

ZUBEREITUNG:

Zwiebel und Hackfleisch in einer Schüssel vermengen und mit Salz würzen. Abgedeckt ca. 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Mit angefeuchteten Händen das Hackfleisch zu walnussgroßen Bällchen formen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hackfleischbällchen von allen Seiten ca. 3 – 5 Minuten anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. Die Temperatur runterstellen und den Knoblauch kürz andünsten. Tomaten, Gewürze und evtl. einen Schluck Wasser dazugeben und ca. 10 Minuten einkochen lassen. Nun die Fleischbällchen dazugeben und ca. 5 Minuten garen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren. Zum Schluss den Koriander und die Petersilie untermischen. Wer mag, kann jetzt noch die Eier in der Soße aufschlagen und ca. 3 – 5 Minuten mitgaren, bis das Eiweiß stockt, das Eigelb aber noch weich ist. Zu der Fleischbällchen-Tajine passt frisches Fladenbrot oder auch Reis.

Guten Appetit!

Und nun habe ich noch eine schöne Überraschung für euch! Der Callwey Verlag hat mir „Zu Gast in Marokko“ freundlicherweise ein zweites Mal zur Verfügung gestellt. Dieses Exemplar möchte ich gerne an eine/n von euch verlosen.

Rob & Sophia Palmer
ZU GAST IN MAROKKO– Verführerische Rezepte einer kulinarischen Reise
gebunden mit hochwertigem Leseband
2015, 288 Seiten
Größe: 23 x 3,8 x 29,4 cm
€ [D] 39,95
ISBN: 978-3766721433

Was müsst ihr tun, um zu gewinnen?

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Artikel und sagt mir, warum ihr gerne dieses Buch gewinnen möchtet.
  • Ich würde mich freuen, wenn ihr die Verlosung bei Facebook, Twitter oder  Google+ teilt.

Den Gewinner veröffentliche ich hier auf dem Blog. Bitte schickt mir nach Bekanntgabe eine E-Mail mit eurer Adresse.
Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Jede Person darf nur einmal teilnehmen.
Teilnehmer unter 18 Jahren sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 10.05.2015 um 24 Uhr.

Viel Glück!

Nadine

*Affiliatelink