Chinesische Gemüsesuppe mit Hähnchenfleisch

Die müsst Ihr probieren, diese chinesische Gemüsesuppe mit Hähnchenfleisch! Der Lieblingsmann und ich haben diese letzten Freitag das erste Mal gemacht und ich muss sagen, sie ist uns super gelungen und die wird es jetzt definitiv öfter bei uns geben. Man kann auch gut und gerne das Gemüse nach Lust & Laune austauschen. Wir werden es das nächste Mal mit Brokkoli probieren. Die Zutatenliste sieht zwar erstmal etwas lang aus, aber die Zubereitung ansich geht wirklich sehr schnell und unkompliziert.

ZUTATEN CHINESISCHE GEMÜSESUPPE MIT HÄHNCHENFLEISCH (4 PERSONEN):

1 1/2 Liter Hühnerbrühe

  250g Hähnchenbrustfilet

5 g Mu-Err Pilze

  5g getrocknete Shitake Pilze (alternativ 5 mittelgroße frische Shitake Pilze)

50g Möhren

50g Paprika rot

1/2 Glas Bambussprossen

2 EL Erdnussöl

1 1/2 EL helle Sojasauce

1 EL Reiswein

3 EL Maisstärke / Mondamin

1/2 TL Salz

4 EL Reisessig

2 EL Ketchup Manis

2 TL brauner Zucker

1 TL Tomatenmark

1/2 TL Sambal Oelek

1/2 TL Sesamöl

1/2 TL Salz

1/2 TL Pfeffer

 Schnittlauchröllchen zum Garnieren

ZUBEREITUNG:

1. Marinade anrühren:

Aus heller Sojasauce ( 1 1/2 EL ), Reiswein ( 1 EL ) , Ketchup Manis ( 1 EL ) und Salz (1/2 TL ) die Marinade für das Hähnchenfleisch anrühren.

2. Hähnchenfleisch vorbereiten:

Das Hähnchenfleisch in sehr kleine Würfel ( 3-5 mm ) schneiden und in der Marinade 15 Minuten einlegen.

3. Zutaten vorbereiten:

Die Pilze mit heißem Wasser übergießen und ca. 2 Stunden einweichen. Die Flüssigkeit abgießen, die Pilze ausdrücken und sehr fein würfeln. Bei Shitake soll man nur die Pilzhüte verwenden, denn die Stiele sind zu zäh. Karotte schälen und fein würfeln ( 3-5 mm ). Paprika putzen und würfeln ( 3-5 mm ). Bambusstreifen fein würfeln ( 3-5 mm ). 1,5 Liter Hühnerbrühe ( 6 TL instant ) kochen. Das Ei verquirlen.

4. Gewürzmischung anrühren:

In einem kleinen Schälchen eine Gewürzmischung aus 4 EL Reisessig, 1 EL Ketchup Manis, 2 TL brauner Zucker, 1 TL Tomatenmark, 1/2 TL Sambal Oelek, 1/2 TL Sesamöl, 1/2 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer anrühren.

5. Suppe kochen:

Erdnussöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen und das Fleisch kurz anbraten, heiße Brühe zugeben und das ganze zum Kochen bringen. Die vorbereitete Gewürzmischung in die Suppe geben und Pilze, Bambus, Möhren und Paprika zugeben und 5 Minuten garen. 3 EL Maisstärke mit 3-5 EL Wasser verrühren und langsam unter die Suppe rühren. Dann das geschlagene Ei vorsichtig in einem sehr dünnen Strahl in die kochende Suppe einlaufen lassen, so dass kleine Eierflocken entstehen. Evtl. noch mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Suppe in Schälchen anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

 Guten Appetit!

Nadine

2 Bewertungen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne